Informationen & Richtlinien – Bedingungen

Sollten Sie gesundheitliche Probleme oder besondere Bedürfnisse haben, so müssen wir dies vor Ihrer Anmeldung wissen.

GROBER REISEVERLAUF: 29. April – 8. Mai 2018

Hinweis: Die Abfahrtzeiten während der Rundreise können sich jeden Tag im besten Interesse der Gruppe ändern.

ANREISE nach Italien – Samstag, 28. April 2018
Abreise aus den USA und anderen weit entfernten Herkunftsorten
Übernachtflug nach Mailand. (A)

TAG EINS – Ankunft: Sonntag, 29. April 2018
Einchecken im Hotel ab 15:00 h. Übernachtung in Mailand

Aufbruch zu jedem Tagesausflug nach dem Frühstück, um 8:00 h.
TAG ZWEI: Montag, 30. April 2018. Übernachtung in Mailand (FA)
TAG DREI: Dienstag, 1. Mai 2018. Übernachtung in Turin (FMA)
TAG VIER: Mittwoch, 2. Mai 2018. Übernachtung in Padua (FMA)
TAG FÜNF: Donnerstag, 3. Mai 2018. Übernachtung in Padua (FMA)
TAG SECHS: Freitag, 4. Mai 2018. Übernachtung in Florenz (FMA)
TAG SIEBEN: Samstag, 5. Mai 2018. Übernachtung in Florenz (FMA)
TAG ACHT: Sonntag, 6. Mai 2018. Übernachtung in Assisi (FA)
TAG NEUN: Montag, 7. Mai 2018. Übernachtung in Rom (FMA)
TAG ZEHN: Dienstag, 8. Mai 2018. ABREISE aus Italien (FA)

Siehe detaillierter Reiseverlauf der Rundreise

HOTELS (Änderungen vorbehalten)

Mailand: Hotel Principe di Savoia (5* Sterne)
Turin: Hotel Principi di Piemonte (5* Sterne)
Padua: Hotel NH Padova (4* Sterne)
Florenz: Hotel Helvetia & Bristol (5* Sterne)
Assisi: Hotel Cenacolo (4* Sterne)
Rom: Palazzo Montecatini (5* Sterne)

DOPPELBELEGUNG DER ZIMMER

Hinweis: Sollten Sie nicht in Begleitung reisen und sich ein Doppelzimmer mit jemandem teilen möchten, vermitteln wir Frauen in ein Zimmer mit einer anderen Frau und Männer in ein Zimmer mit einem Mann.

TRINKGELDER

Ein Gruppentrinkgeld für Kellner, Hotel- und Restaurantpersonal, Gepäckabfertiger, Reiseführer, Busfahrer etc. ist inbegriffen. Der Preis beinhaltet keine Trinkgelder für persönlich in Anspruch genommene Leistungen: Ihr Zimmermädchen, ihren persönlichen Wäscheservice, Getränke, Fitnessclubs, Trinkgelder für individuelle Mahlzeiten und weitere persönliche Posten.

WLAN

Kostenlos in allen Hotellobbys.

IM RUNDREISEPREIS INBEGRIFFEN

Unser Reiseverlauf informiert Sie über die Kosten der Rundreise sowie für inbegriffene Unterbringungen und Leistungen. Sofern im Reiseverlauf nicht anderweitig ausgeführt, beinhaltet die Gebühr folgendes: Übernachtung und Mahlzeiten, Getränke in der Regel auf eigene Kosten laut Angaben für die einzelnen Tage (nicht mit inbegriffenes Essen oder Getränke können auf eigene Kosten erstanden werden). Der Rundreisepreis beinhaltet auch sämtliche Transporte während der Reise, Besichtigungen soweit im Reiseverlauf angegeben, Eintrittsgebühren für Parks und andere im Reiseverlauf ausgewiesenen Bereiche sowie die Dienste eines Reiseführers/einer Reiseführerin. Wir behalten uns das Recht vor, bei Bedarf die Unterkünfte durch andere zu ersetzen und bemühen uns in diesem Fall, Unterkünfte einer ähnlichen Qualität zur Verfügung zu stellen. Die Rundreisekosten basieren auf Gruppentarifen, und es erfolgt keine Erstattung für nicht in Anspruch genommene Leistungen.

NICHT IM RUNDREISEPREIS INBEGRIFFEN

  • Flugticket nach Italien
  • Pass- und/oder Visumsgebühren (sofern zutreffend)
  • Reiseversicherung (Rücktritts- und bei Bedarf Auslandskrankenversicherung)
  • Beförderung vom Flughafen zum Hotel bei der Ankunft/vom Hotel zum Flughafen bei der Abreise
  • Zusätzliche Mahlzeiten zu den im Reiseverlauf als inklusiv angegebenen
  • Getränke zu den Mahlzeiten sind in der Regel nicht inbegriffen.
  • Kosten für persönlich in Anspruch genommene Dienstleistungen (z.B. W* äsche/chem. Reinigung, Getränke und Telefonate)
  • Zuwendungen persönlicher Natur nicht inbegriffen: Der Preis versteht sich ohne Trinkgelder für persönliche Dienstleistungen: für das Reinigungspersonal Ihres Zimmers, Wäscheservice, Getränke, Fitnesscenter, Trinkgelder für Ihr Tischpersonal und sonstige persönliche Posten.
  • Medizinisch notwendige Notfallevakuierung
  • Jeglicher Posten, der nicht eigens als inbegriffen

REISEVERSICHERUNG

Wir empfehlen auf jeden Fall den Abschluss einer Reiseversicherung (Reiserücktritts- und Krankenversicherung) als Schutz vor Stornierungsgebühren und Zusatzaufwendungen vor, nach oder während der Reise.

Bitte kontaktieren Sie zwecks Abschlusses einer Versicherung für diese Reise Ihre Krankenkasse, Ihre Fluggesellschaft oder Ihr Reisebüro. Ein solcher Schutz ist wichtig.

Empfohlene Reiseversicherer:

Für Amerikaner und Bürger anderer außereuropäischer Länder

Wir raten Ihnen, sich diesbezüglich über die verfügbaren Optionen beraten zu lassen.

HTH Worldwide
Tel: 1-888-243-2358
www.hthtravelinsurance.com/index.cfm

USI AFFINITY Travel Insurance Services
Tel: 1-800-937-1387
www.travelinsure.com/what/wmedhigh.asp?32963

Insure My Trip
Tel: 1-800-487-4722
www.insuremytrip.net

TIC (Travel Insurance Coordinators)
Tel: 1-800-379-9628
www.travelinsurance.ca

Für KanadierInnen

TIC (Travel Insurance Coordinators)
Tel: 1-800-379-9628
www.travelinsurance.ca

PÄSSE & VISA

Italien ist Mitgliedsstaat der Europäischen Union. Viele Italien-Besucher (so auch die aus D, A und CH) benötigen für Italienaufenthalte von bis zu 90 Tagen kein Visum. Hierzu gehören die BürgerInnen aller anderen EU-Länder sowie aus Kanada, Australien, Japan und den Vereinigten Staaten. Erkundigen Sie sich sobald Sie sich anmelden bei Bedarf bitte bei Ihrer örtlichen Botschaft oder Ihrem Konsulat, um zu ermitteln, ob Sie für Italien ein ‘Touristenvisum’ benötigen.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen bezüglich der Anforderungen in Sachen Touristenvisum für alle Länder weltweit:
www.schengenvisainfo.com/de/
travel.state.gov/content/passports/en/country/italy.html

Gültige Ausweispapiere

Aufgrund der EU-Mitgliedschaft Italiens (Schengen-Abkommen) benötigen BesucherInnen aus D, A, CH für einen Aufenthalt von bis zu drei Monaten kein Visum. Es genügt ein für die Dauer des gesamten Aufenthalts gültiger Reisepass/Personalausweis (Identitätskarte). Reisende aus anderen Ländern sind gehalten, sich im Internet über die entsprechenden Ein- und Ausreisebedingungen (Visumspflicht etc.) zu informieren.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Ausweis während Ihres Aufenthalts in Italien nicht abläuft.

Sämtliche ItalienbesucherInnen benötigen Ausweispapiere, die noch mindestens sechs Monate nach Ihrer Abreise aus dem Land gültig sind.

Staatenlose benötigen einen gültigen Passierschein sowie ein Visum, dass ihnen die Rückreise in das Land ermöglicht, von dem dieser ausgestellt wurde.

Sichere Verwahrung des Reisepasses/Personalausweises (Identitätskarte)

Bewahren Sie Ihre Ausweispapiere nicht von außen sichtbar in Ihrer Brieftasche/Handtasche oder in einer sicheren Tasche auf; verstauen Sie diese nie in Ihrem Koffer.

Hinterlegen Sie eine Kopie der Seite mit den entscheidenden Angaben zu Hause, eine weitere Kopie in Ihrem Koffer, nehmen Sie drei weitere Kopien für das Einchecken in Hotels mit sowie Ihren Original-Reisepass/Personalausweis mit. Sollten Sie Ihren Hotel-Safe benutzen, vergessen Sie nicht, in diesem nachzusehen, bevor Sie sich aus Ihrem Zimmer auschecken. Bringen Sie insgesamt 4 Kopien plus Ihren Original-Reisepass/Personalausweis mit.

FLUGKOSTEN

WICHTIGER HINWEIS: Der Monat Mai zählt als Hochsaison für den Tourismus. Daher ist es ratsam, Ihren Flug rechtzeitig vorher zu buchen. In der Regel gehen die Flugtickets etwa zwölf Monate im Voraus in den Verkauf. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Reisebüro.

Die meisten internationalen Fluglinien bieten Flüge nach Italien an.

Planen Sie den Hinflug nach Italien für den 29. April in MAILAND ein.

Es gibt drei internationale Flughäfen, in denen Sie ankommen können, die unterschiedlich weit von Mailand entfernt liegen:
Milano Malpensa International Airport (Airport Code – IATA: MXP, ICAO: LIMC)
Milano Linate International Airport (Airport Code – IATA: LIN, ICAO: LIML)
Milan Bergamo Orio Al Serio International Airport (Airport Code – IATA: BGY, ICAO: LIME) MEHR ALS 1 STD. VON MAILAND ENTFERNT!

Planen Sie den Rückflug von Itapien für den 8. Mai ab ROM:
Fiumicino – Leonardo da Vinci International Airport (Airport Code – IATA: FCO, ICAO: LIRF)

Sie können Ihre Flüge bei Ihrem Reisebüro oder über Internet-Reisebüros buchen wie:
www.orbitz.com www.expedia.com www.cheapoair.com www.travelocity.com www.cheaptickets.com
www.cheapflights.com www.onetravel.com www.travelzoo.com www.Kayak.com (Ermitteln Sie über Kayak Flugpreise für: Priceline, WebJet, CheapOair, Expedia, Orbitz, Travelocity, Airfare, JustFly, FlightHub)

TRANSFER VOM FLUGHAFEN ZU UNSEREM HOTEL

Machen Sie bei Ihrer Ankunft gegebenenfalls noch an einem im Flughafen vorhandenen Wechselschalter Halt, um Geld zu wechseln.

Nehmen Sie sich nach der Ankunft im Milano Malpensa International Airport bitte ein lizensiertes Taxi oder einen Shuttle zu unserem Hotel – Hotel Principe di Savoia (5*Star) – bzw. fahren Sie mit der Bahn.

TAXI:
1 Gepäckstück pro Person
TAXI für 1-3 Personen EURO 90,00 EINE RICHTUNG
TAXI für 4-6 Personen EURO 120,00 EINE RICHTUNG
Nachtzuschlag 21:00-07:00 > 20%
Fahrtzeit 50 Min.-1:20 h je nach Tageszeit und Verkehrslage.

BAHN:
MALPENSA EXPRESS TRAIN:
MILAN MALPENSA APTMILANO CENTRALE (HBF.)
verkehrt alle 15, 20 oder 30 min.
EURO 13,00 pro Person EINE RICHTUNG

SHUTTLE-BUS:
MILAN MALPENSA APTMILANO CENTRALE (HBF.)
verkehrt alle 20-30 Min.
EURO 11,00 pro Person EINE RICHTUNG

Privattransfer & Zusatzübernachtungen
Sollten Sie einen Privattransfer vom Internationalen Flughafen zu unserem Hotel in Mailand und/oder eine zusätzliche Übernachtung dort benötigen, ist Ihnen unser örtlicher Reiseveranstalter, EDEN VIAGGI, gerne behilflich. Bitte kontaktieren Sie diesen direkt per Email unter booking@edenincoming.com, Ansprechpartner Hr. Francesco Casoni, Tel. +39-0721-442677, Fax +39-0721-442663. Von dort wird man Ihnen ein Formular für die Kreditkarten-Autorisierung übersenden und Ihnen ein Preisangebot für die angefragten Leistungen zukommen lassen. Sie rechnen Ihre Arrangements für die Zeit vor oder nach dem Aufenthalt direkt mit ihm ab.

ZAHLUNGSMITTEL

Sie können Ihre Heimatwährung am Flughafen, in Ihrem Hotel, in einer Wechselstube vor Ort oder an einem der vielen Geldautomaten in ganz Italien umtauschen. Wir raten Reisenden von außerhalb der Eurozone, vor dem Verlassen des Flughafens dort Halt zu machen, um Geld für die Taxifahrt zu tauschen.

Italien gehört zur Eurozone. Reisende von außerhalb der Eurozone sollten beachten, dass der Wechselkurs variiert je nachdem, ob Sie Bargeld tauschen oder Schecks, Reiseschecks oder Kreditkarten benutzen. Da der Wechselkurs sich täglich ändert, erkundigen Sie sich am besten in Ihrem Hotel. In allen größeren Läden und Restaurants können Sie auch mit Kredit- oder EC-Karte zahlen.

Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Abreise im Internet bei Visa oder MasterCard den aktuell gültigen Wechselkurs.

Kreditkarten großer Anbieter wie Visa oder MasterCard oder Ihre EC-Karte (MAESTRO) eignen sich hervorragend als Absicherung für den Notfall und für den Erwerb eher hochpreisiger Artikel. Sie bieten einen guten Wechselkurs und einen Zahlungsbeleg. Lassen Sie sich zusätzlich zu ihrem Kundenbeleg immer den Durchschlag geben, sofern ein solcher erstellt wird. Wichtig: Bitte informieren Sie vor Ihrer Abreise nach Übersee Ihre Bank oder Ihren Kreditkartenanbieter über Ihr Reisevorhaben und dass Sie von dort Käufe tätigen werden.

Wir empfehlen nicht den Einsatz von Reiseschecks, da es Schwierigkeiten bei deren Verwendung und/oder Einlösung geben kann. Abgesehen davon erheben die Banken in der Regel eine Bearbeitungsgebühr für die Auszahlung von Bargeld gegen Reiseschecks. Für Käufe empfehlen sich Kreditkarten der großen Anbieter.

MEHRWERTSTEUER

Ausländische BesucherInnen können sich die Mehrwertsteuer auf während Ihres Italienaufenthalts erworbene Artikel und/oder in Italien angefallene geschäftliche Aufwendungen erstatten lassen.

In Italien gilt standardmäßig ein MWSt-Satz (Mehrwertsteuer) von 22% auf alle Käufe, wenn Sie den/die Artikel in einem von der italienischen Steuerbehörde und dem Tourismusministerium für die Teilnahme am Rückerstattungsprozedere autorisierten Laden erworben haben (an der Ladentür oder im Schaufenster des Ladens sollte ein Aufkleber darauf verweisen, dass dieser am Mehrwertsteuer-Erstattungsarrangement teilnimmt) und Sie eine spezielle Rechnung mit Mehrwertsteuernachweis (“Erstattungsrechnung ”) erhalten haben.

Der Kaufpreis für den Artikel einschließlich MWSt. (ausgewiesen per Steuerbeleg) muss über EURO 155,00 liegen. Die gekauften Artikel müssen ausschließlich für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt sein und in nicht gewerblichen Mengen erworben werden. Zu den hierfür in Frage kommenden Artikeln gehören keine Nahrungsmittel, Getränke oder Tabakwaren (auf diese Waren erfolgt keine MWSt-Erstattung).

Sie müssen bei der Abreise ab Rome International Airport zum MWSt.-Erstattungsschalter (“VAT Refund) gehen und legen dort das entsprechende Formular und den/die gekauften Artikel zusammen mit Ihrem Ausweis und Flugticket vor. Erstattungsanträge werden nur in Italien vor Ihrer Abreise akzeptiert, da Erstattungsbeträge nicht ins Ausland verschickt werden.

Planen Sie vor Ihrem Abflug etwas Zeit hierfür ein – es kann eine Weile dauern.

Wer von außerhalb der EU und der Schweiz anreist und mehr über Steuererstattungsmöglichkeiten für Urlaubsreisende herausfinden möchte, kann sich auch an eine Stelle wie Premier Tax Free für Urlaubsreisen wenden.

Weiterführende Lektüre:
How to Get your Tax Refund at Rome Fiumicino Airport
How to Claim VAT Refunds in Europe

ITALIEN: TRINKGELD & ETIKETTE

Aufschlussreiches zu diesem Thema findet sich unter:
de.hotels.com/articles/ar015947/trinkgeld-in-italien-303/
www.mein-italien.info/wissenswertes/verhaltensregeln.htm

GEPÄCK

  • Bitte reisen Sie mit nur einem (1) Koffer pro Person und einem Stück Handgepäck!
  • Der Stauraum in Reisebussen in Italien ist begrenzt. Nur ein Koffer pro Person wird im Gepäckraum des Busses untergebracht.
  • Im Businneren beschränkt sich der Stauraum auf den Platz unter dem Sitz vor Ihnen und die schmale Gepäckablage über Ihrem Kopf.
  • Für zusätzliche Stücke sind Sie jederzeit selbst verantwortlich.
  • Die Gepäckträger erhalten ein Trinkgeld für alle Gruppen-Gepäcktransfers. Die Entrichtung des Trinkgeldes für private Gepäckträger, die Ihnen behilflich sind, obliegt Ihnen selbst.
  • Packen Sie immer weniger Kleidung ein als Sie zu brauchen glauben.
  • Nehmen Sie einen mit Reißverschluss versehenen Stoffbeutel in Ihrem Koffer mit für den Fall, dass Sie für gekaufte Artikel ein zusätzliches Gepäckstück benötigen.

KOFFERPACKEN, KLEIDUNG & MITZUBRINGENDES

  • Tragen Sie unterwegs lose, bequeme Baumwollkleidung oder andere leichte Kleidung, die sich im Zwiebellook tragen lässt.
  • Es gibt in Italien keine strengen Bekleidungsvorschriften, seien Sie jedoch an Besichtigungsstätten darauf vorbereitet, Schultern und Arme zu bedecken. Bitte keine Trägerhemden. Die Sitte gebietet, mindestens die Oberarme bedeckt zu halten (T-Shirt-Länge); Hosen und Röcke sollten mindestens bis zum Knie reichen. Bauchfreie Kleidung ist unangemessen für diese Rundreise. Am Eingang einiger Besichtigungsstätten wird Trägern von Shorts oder ärmelloser Oberbekleidung der Zutritt verwehrt. Es ist immer gut, einen Schal einzustecken, mit dem Sie die Arme bedecken können oder bei Hitze Ihren Kopf.
  • Packen Sie für kühle Abende am Meer eine leichte wasserdichte Jacke ein.
  • Bequeme Gehschuhe sind ein Muss! Bitte laufen Sie diese vor Ihrem Aufenthalt in Italien gut ein. Nehmen Sie auch ein Paar formelleres Schuhwerk für die Abendessen im Hotel mit. Hohe Absätze werden für Frauen NICHT empfohlen. Bringen Sie Sandalen und Badeschuhe für den Poolbereich und Strand mit.
  • Unbedingt mitbringen: Badeanzug, Badeschuhe, kleine Taschenlampe, Großpackung Papiertaschentücher, Schlafmaske, Oropax, Sonnenbrille, Sonnenmilch, Lippenbalsam, Feuchttücher, Waschlappen, kleine Päckchen Papiertaschentücher für die Hand- oder Hosentasche (als Toilettenpapierersatz für unterwegs), Hand- & Körperlotion (trockenes Klima), Kladde, Stift, Textmarker, Knirps (kompakter Taschenschirm)
  • Reisewecker – schließlich möchten Sie ja keine früh beginnende Exkursion verpassen!
  • Einen Haarfön halten die Hotels bereit.
  • Falls Sie Postkarten schreiben möchten, persönliches Adressbuch nicht vergessen
  • Tagebuch – unserer Erfahrung nach vertieft es das Erlebte, wenn Sie sich bestimmte Erlebnisse aufschreiben. Außerdem können Sie die Aufzeichnungen dann später zur Auffrischung ihres Gedächtnisses noch einmal durchsehen.
  • Vergewissern Sie sich, wie viel Ihr Gepäck bei Ihrer Fluglinie wiegen darf und denken Sie daran, für den Rückflug noch etwas Platz für nette Mitbringsel zu lassen.
  • Bei Bedarf zusätzliche Filme und Batterien für die Kamera mit Schutzumhüllung für Durchleuchtungsgeräte (Sicherheitskontrolle am Flughafen)
  • Bei Bedarf Adapter und Spannungswandler (für TN aus D, A und CH nicht nötig).
  • Verschreibungspflichtige Medikamente in Originalpackung.
  • Telefonkarte, Handy oder Smartphone
  • Geld (mehr als Sie zu brauchen meinen, in kleinen Geldscheinen).
  • Bringen Sie nur die EC- und Kreditkarte(n) mit, die Sie benutzen möchten und informieren Sie Ihre Bank(en) vorab über den Reisezeitraum und Ihr Reiseziel, um zu verhindern, dass der Einsatz der Karten abgelehnt wird.
  • Nicht mitbringen: Wertsachen, auch keine Gegenstände von ideellem Wert. Lassen Sie diese zu Hause.
  • Das Klima in Italien differiert von Region zu Region enorm – seien Sie darauf vorbereitet. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kofferpacken den Wetterbericht abzufragen.

IMPFUNGEN

Für die Einreise nach Italien sind keine Impfungen erforderlich.

VERSCHREIBUNGSPFLICHTIGE MEDIKAMENTE

  • Stellen Sie, sofern Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen müssen, sicher, dass Sie für den Dauer der Reise genug davon mitführen. Packen Sie Ihre Medikamente in der Originalverpackung ein und nehmen Sie etwas davon mit ins Handgepäck.
  • Bringen Sie genug für eine zusätzliche Woche mit. Führen Sie die Telefonnummer Ihres verschreibenden Arztes bei sich und notieren Sie für die einzelnen Präparate jeweils die generischen Namen.
  • Lassen Sie sich für lebenswichtige Medikamente von Ihrem Arzt ein Rezept ausstellen, das für eine Einlösung in Italien geeignet ist (vergleichbares lokal erhältliches Medikament). Nicht alle Verschreibungen lassen sich durch andere ersetzen. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten.
  • Sollten Sie allergisch auf bestimmte Medikamente reagieren, führen Sie bitte eine Auflistung hiervon in Ihrem Reisepass bei sich.
  • In Italien brauchen Sie eventuell ein Rezept für Medikamente, die in anderen Ländern frei verkäuflich sind.
  • Packen Sie etwas Aspirin, einen Magensäureblocker und ähnliches ein, was Sie zu Hause einnehmen und nach Ihrer Einschätzung eventuell während der Reise brauchen werden.
  • Sollten Sie unter Reisekrankheit leiden, bringen Sie Medikamente mit, die Sie benutzen, um dieser bei Bus- und Flugreisen vorzubeugen.

TIPPS ZUR REDUZIERUNG VON JET-LAG

  • Treten Sie Ihren Flug gut ausgeruht an und nehmen Sie reichlich Wasser und Flüssigkeiten zu sich.
  • Gehen Sie zu der Zeit zu Bett und stehen Sie zu der Zeit auf, die für die neue Zeitzone normal ist. Ihr Körper wird sich schneller anpassen, wenn Sie nicht die ganze Nacht über wach bleiben bzw. nicht tagsüber schlafen.

TIPPS FÜR DEN FLUG

  • Tragen Sie während des Fluges bequeme, legere und locker sitzende Kleidung..
  • Bringen Sie für lange Überseeflüge eine Jacke zum Überziehen sowie ein aufblasbares Nackenkissen mit.
  • Nehmen Sie unterwegs ausreichend Flüssigkeiten zu sich. Meiden Sie Kaffee und Alkohol.
  • Stehen Sie auf Langstreckenflügen öfter einmal auf, um sich die Beine zu vertreten und sie auszustrecken. Betätigen Sie durch regelmäßige Fußübungen immer wieder Ihre Wadenmuskulatur.

NETZSPANNUNG

Die Netzspannung/Frequenz in Italien beträgt standardmäßig 230 V/50 Hz. BesucherInnen aus dem deutschsprachigen Raum (D, A, CH) benötigen in der Regel einen Reiseadapter, um ihre elektrischen Geräte betreiben zu können.

Weitere Informationen: welt-steckdosen.de oder www.touristinfo.it/link_in_frame.php?link=912&c==

PREPAID-TELEFON-/SIM-KARTENMOBILTELEFONE & SMARTPHONES

  • Prepaid-Telefonkarten können in den “Gift Shops” des Hotels und am Flughafen erworben werden.
  • Sollten Sie ein Mobiltelefon oder Smartphone benutzen wollen, überprüfen Sie die Angebote Ihres Providers für internationale Dienste.
  • Sie können auch ein Handy oder Smartphone für die Nutzung in Italien mieten: www.cellomobile.com/international-cellphone-rental/italy.html

COMPUTER, LAPTOPS, iPADS

  • Sie können Ihr eigenes Laptop oder iPad mitbringen und den öffentlichen Computer in der Lobby der meisten Hotels in Italien nutzen.
  • Um mit Ihre eigenen Geräte verwenden zu können, kaufen Sie sich bei Bedarf einen kleinen Reiseadapter (die Netzspannung in Italien beträgt 230 V) für Ihre Netzstecker. So sparen Sie Akkukapazität – im Hotel oder anderswo – und bleiben online. Diesen Adapter erhalten Sie für wenige Euro/Franken in einem Laden für Reisebedarf oder online. Es ist einfacher, diese vor Reiseantritt zu erwerben.
  • Sie können Sie Ihre Elektrogeräte in Italien benutzen, da die Netzspannung (230 V) identisch ist mit der in D, A, CH. Um sicher zu sein, überprüfen Sie das Etikett auf dem Gerät. Einige Geräte benötigen niemals einen Spannungswandler. Elektrogeräte mit Etikett ‘INPUT: 100-240V, 50/60 Hz’ sind geeignet für alle Länder der Welt. Dies ist häufig für Ladegeräte von Tabletten/Laptops, Fotokameras, Handys, Zahnbürsten etc.
  • Für die Benutzung des WLAN-Zugangs in Hotelzimmern fällt in der Regel eine Gebühr von ca. $ 10 pro Tag an. Einige Hotels gestatten die Benutzung Ihres WLAN-Netzes mit Ihrem privaten Laptops in der Lobby oder in hierfür ausgewiesenen Bereichen – entweder unentgeltlich oder gegen eine kleine Gebühr.

BUSSE & WCS

  • Die Luxus-Reisebusse sind klimatisiert und bieten Platz für jeweils ca. 50 Fahrgäste.
  • Seien Sie pünktlich und stellen Sie sich darauf ein, im Bus den Platz zu wechseln.
  • Wir haben darum gebeten, im Bus Wasser in Flaschen zum Preis von je 1 EUR bereitzuhalten.
  • Die meisten Busse verfügen über eine Bordtoilette, deren Benutzung jedoch nicht allzu häufig erfolgen sollte, da diese ansonsten leicht verstopft. An den meisten von uns besuchten Stätten befinden sich jedoch Toiletten, und wir legen unterwegs immer wieder Toilettenpausen ein.

AUFBRUCH ZU & RÜCKKEHR VON TAGESAUSFLÜGEN

In der Regel verlassen wir das Hotel nach dem Frühstück zwischen 8.00-9.00 h. Ihr(e) ReiseleiterIn wird Sie über den jeweils geplanten Besichtigungsverlauf informieren und passend hierzu einen Weckruf veranlassen.

VERLORENE GEGENSTÄNDE

  • Vergewissern Sie sich vor dem Verlassen der Flugzeuge, Hotels und Busse, dass Sie nichts zurückgelassen haben. Wir können keine Verantwortung für verlorene Artikel übernehmen.
  • Versehen Sie Ihr Eigentum mit Ihrem Namen und einer Kontakt-Telefonnummer. Sie können auch unser Unternehmen angeben.
  • Bitte prüfen Sie vor dem Verlassen Ihres Hotelzimmers, dass Sie nichts im Safe zurückgelassen haben.

WETTER IN ITALIEN

Das Klima in Italien variiert von Region zu Region stark. Wir empfehlen, vor der Abreise den Wetterbericht zu konsultieren.

ZEITZONE IN ITALIEN

Italien gehört zur Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ).  Diese liegt 1 Stunde vor der offiziellen Weltuhrzeit (UTC+1) [gegenüber dem deutschsprachigen Raum ist die Uhr während der Sommerzeit der unseren 1 Stunde voraus].  

Italien ist gegenüber der US Eastern Standard Time 7 Stunden weiter, von der Westküste aus 10 Stunden und von Hawaii 12 Stunden. Aktuelle Zeit in Italien.

SICHERHEITSCHECK (BEI ABREISE AUS ITALIEN)

Die Passagiere haben sich 3 Stunden vor dem Abflugszeitpunkt am Flughafen einzufinden.
Die Passagiere checken ihr Gepäck ein und erhalten dabei Bordkarte und Sitznummer. Alle Fluggäste müssen mit ihrem Handgepäck durch die Sicherheitskontrolle.

  • Halten Sie beim Check-In alle Reisedokumente bereit. Verstauen Sie diese in Ihrem Handgepäck oder Ihrer Handtasche, NICHT in Ihrem aufzugebenen Gepäck.
  • Seien Sie darauf vorbereitet, gegebenenfalls mit einem Metalldetektor oder manuell durch Abtasten überprüft zu werden.
  • Seien Sie darauf eingestellt, beim Check-In sämtliche Gepäckstücke zu öffnen. Zu diesem Zeitpunkt können unter Umständen verpackte Objekte jeder Art, auch Geschenke, geöffnet werden.
  • Schließen Sie Ihr HANDGEPÄCK in keiner Weise ab, da dieses eventuell vor den Augen des Passagiers überprüft wird.
  • Nehmen Sie nichts entgegen, ohne dessen Inhalt inspiziert zu haben.

RUNDREISEDATEN, VERZÖGERUNGEN UND ÄNDERUNGEN DES REISEVERLAUFS

Der Reiseverlauf wird bereits 1 Jahr vor dem Reisezeitpunkt festgelegt, von daher ist es möglich, dass sich unabdingbare Veränderungen des Reiseverlaufs, Verzögerungen oder Verschiebungen ergeben, wenn der Reisetermin näher rückt. Ereignisse, die sich unserem Einfluss entziehen, etwa unerwartete Witterungsbedingungen, politische Unruhen und ähnliche Gründe können derartige Änderungen des Reiseverlaufs erforderlich machen. Wir und die von uns hinzugezogenen Dienstleister behalten uns das Recht vor, die Reise vor dem Abreisetermin zu canceln. In diesem Fall erstatten wir Ihnen alle bereits geleisteten Zahlungen abzüglich 10 % zurück. Sie verzichten auf das Recht auf etwaige hierüber hinausgehenden Ansprüche auf Entschädigung und Schadensersatz sowie für Verluste, Folgeschäden, Aufwendungen, Zeitverlust oder Unannehmlichkeiten infolge einer solchen Stornierung.

WICHTIGER HINWEIS

Die hier und im Reiseverlauf dargelegten Leistungen werden von uns und/oder den von uns hinzugezogenen Anbietern organisiert. Sämtliche in Ihrem Namen getroffenen Arrangements werden unter der Bedingung getroffen, dass wir und die von uns Beauftragten nicht für Verletzung, Tod, Unfall, Verzögerung, Verlust oder Schäden haften, die ganz oder teilweise auf Handlungen oder Unterlassungen anderer zurückgehen. Die auf dieser Seite enthaltenden Informationen sind nach unserem besten Wissen korrekt, wir übernehmen jedoch keine Haftung für eventuelle dort vorkommende Fehler und Ungenauigkeiten.

Wir behalten uns das Recht vor, Reiseverläufe oder Leistungen jederzeit ohne Vertragsstrafe abzuändern. Zusätzliche Aufwendungen oder Stornogebühren sind ausschließlich von Ihnen selbst zu tragen. Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem alleinigen Ermessen von unseren Leistungen gegenüber einem Kunden/einer Kundin zurückzutreten oder diese zu verweigern. Mit Ihrer Anzahlung bestätigen Sie, dass Sie die hier dargelegten Bedingungen zur Kenntnis genommen haben und Ihnen zustimmen.

WICHTIGE RECHTLICHE INFORMATIONEN FÜR UNSERE KUNDEN

Wir und unsere Beauftragten handeln hinsichtlich sämtlicher Angelegenheiten in Verbindung mit Unterbringungen, Reisen und Besichtigungstouren unter allen Umständen lediglich in unserer Eigenschaft als Beauftragte unserer Kunden. Sie entbinden uns von jeglicher Verantwortung oder Haftung für in Verbindung mit der Reise auftretende Schäden gleich welcher Ursache. Wir und unsere Beauftragten übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für Schäden, Aufwendungen oder Unannehmlichkeiten infolge verspäteter Abreise, Änderungen des Reiseverlaufs, Streiks oder Bummelstreiks, feindseliger Handlungen oder sonstiger Ereignisse. Wir übernehmen ferner keine Verantwortung oder Haftung für verlorenes oder beschädigtes Gepäck oder persönliches Eigentum. Wir und unsere Partner, Handlungsbevollmächtigten, Mitarbeiter, Bediensteten und Beauftragten haften nicht für Personenschäden, Tod, Unfall, Verzögerungen, Verlust, Schädigungen, terroristische Anschläge, Naturkatastrophen, Unregelmäßigkeiten oder Sachschäden infolge höherer Gewalt oder sonstige Verluste oder Schäden, die einer Person oder eines/einer Reiseteilnehmer(s)/-in durch Verzögerungen oder einer Änderung des Reiseverlaufs entstehen mögen oder auf eine Handlung einer für uns oder in unserem Namen agierenden Person zurückgehen (u. a., ohne Beschränkung hierauf, fahrlässige Handlungen).

HAFTUNGSVERZICHT UND RISIKOÜBERNAHME

Sie sind sich darüber im Klaren und erklären sich einverstanden, dass im Laufe der Reise bestimmte Risiken und Gefahren auftreten können, einschließlich der mit dem Reisen durch Italien verbundenen Risiken, doch nicht begrenzt auf diese. Sie willigen ein, sämtliche Risiken in Verbindung mit der Reise zu übernehmen und dass uns oder unseren Ausrüstern, Mitarbeitern oder Beauftragten oder einem Mitglied der Reisegruppe keine Haftung im Hinblick auf Tod, Personenschäden, Krankheit oder Verzögerungen oder für Verlust oder Beschädigung Ihres Eigentums während der Reise entsteht, ungeachtet der Ursache. Sie übernehmen das Risiko für alle Spaziergänge, Wanderungen, Seilbahnfahrten, PKW-, Bus- und Bootsfahrten. Wir behalten uns das Recht vor, von einer Dienstleistung oder einem Teil von dieser zurückzutreten bzw. von uns als notwendig oder wünschenswert erachtete Änderungen am Reiseverlauf vorzunehmen. Wir behalten uns ferner jederzeit das Recht vor, Personen als Mitglied einer Gruppe abzulehnen, aufzunehmen oder zu behalten. Für “Nachreise-Kosten” für den Fall, dass Sie bei irgendeinem Abschnitt der Reise ein Transportmittel verpassen, sind Sie selbst verantwortlich. Sie sind sich darüber im Klaren, dass wir weder eine Reise- noch eine Krankenversicherung stellen und dass es Ihrer Verantwortung obliegt, auf Wunsch eine solche Versicherung abzuschließen.

BESONDERER HINWEIS

Wir legen großen Wert auf ein harmonisches Klima unter den ReiseteilnehmerInnen und allen anderen an der Reise Beteiligten. Wir behalten uns das Recht vor, Störenfriede ohne jeden Anspruch auf Kostenerstattung von der Reise auszuschließen.

AUDIO & VIDEO

Audio- & Video-Aufzeichnungen der Vorträge und Channellings sind NICHT erlaubt.

NÜTZLICHE REDEWENDUNGEN

Obwohl viele ItalienerInnen Englisch sprechen, werden Sie Ihren Aufenthalt in Italien mit ein paar Brocken Italienisch noch mehr genießen.

Deutsch Aussprache im Italienischen Italienisch
Hallo / Auf Wiedersehen
Guten Morgen
Gute Nacht
Danke
Bitte / Gerne / Entschuldigung?
Was ist das?
Ich möchte das
Ich möchte …
Wie viel kostet das?
Ich möchte nach …
Wie komme ich nach …
Wo ist …
Wie geht es Ihnen/dir?
Ich weiß (es) nicht
Langsamer bitte
Wie spät ist es?
Entschuldigung, sprechen Sie Englisch?
Wie heißen Sie?
Mein Name ist …
Ich spreche kein Italienisch
Ich verstehe nicht
Haben Sie…?
Wo kann man gut essen?
Die Rechnung bitte
Könnte ich eine Speisekarte haben?
Was empfehlen Sie?
Was sind Ihre Spezialitäten?
Ich bin Vegetarier(in)
Ja
Nein
OK